103 Artikel gefunden

1 - 24 von 103 Artikel(n)

Aktive Filter

Aminosäuren und BCAA

Aminosäuren sind kleine biologische Moleküle, die aus größeren Einheiten bestehen, die Proteine ​​sind. Der Körper erwirbt die Aminosäuren, die für die Verdauung der Nahrungsproteine ​​benötigt werden. Dieser Prozess ist jedoch langsam und kostspielig. Daher wird in bestimmten physiologischen Situationen die schnelle Wiederauffüllung von Aminosäuren zu einer absoluten Notwendigkeit!

Muskelproteine ​​werden durch Enzyme in Aminosäuren unterteilt, die Proteine ​​zerstören, bis sie ihren Gehalt an freien Aminosäuren erhöhen. Hohe Konzentrationen an freien Aminosäuren in Muskelzellen berauben Enzyme der katabolen Aktivität. Sie können den Gehalt an freien Aminosäuren in Muskelzellen erhöhen und den Katabolismus hemmen, indem Sie Proteinhydrolysat-Tabletten einnehmen. Hydrolysierte Proteine ​​sind nur Proteine, die im Labor verdaut und in Aminosäuren zerlegt werden. Hydrolysierte Proteine ​​wirken antikatabolisch und anabolisch (Verbesserung des Stickstoff-Plus-Gleichgewichts) und beschleunigen die Regeneration nach dem Tarieren. Auf der anderen Seite, einige Aminosäuren, abgeleitet hauptsächlich aus Molkenproteinhydrolysate hormonelle Aktivität zeigen - erhöhen anabolism, erhöhen den Fettabbau, das Immunsystem stärken und verringert die Belastung.

Aminosäuren in Molke werden am häufigsten vor und nach dem Training, vor dem Schlafengehen und nach dem Aufwachen verwendet, um den Stressabbau und die Postabsorption (nachts) zu verringern. Wenn BCAA-Aminosäuren gleichzeitig mit Molke-Molke-Ergänzungsmitteln verwendet werden, werden Molke-Aminosäuren vor den Mahlzeiten verwendet, um die Massenaminosäuren zu ergänzen.